Startseite » Frauen

Zur Zeit wird gefiltert nach: Frauen
Filter zurücksetzen

Das Publikum liebt sie. Mit ihrem emotionalen, mitunter spektakulären Torwartspiel war Natalie Hagel dreieinhalb Jahre lang aus dem Team der Leverkusener Werks-Elfen nicht wegzudenken. Jetzt räumt [...] mehr

Im letzten Heimspiel zeigten die Hollenstedterin zumindest in einer Halbzeit noch einmal ihre Qualität. In der zweiten Hälfte setzte die HG Rosdorf-Grone dann alles entgegen um für ein besseres [...] mehr

"Kompliment an BSV. Buxtehude macht seit Jahren einen vorbildlichen Job. Sie haben den Titel verdient", gratulierte in Leszek Krowicki der Trainer des VfL Oldenburg dem Konkurrenten auf der [...] mehr

Die Landesmeister des Handball-Verbandes Sachsen-Anhalt bei den Frauen und Männern heißen HSV Magdeburg und TSG Calbe. Beide Mannschaften nehmen das Aufstiegsrecht in die Mitteldeutsche Oberliga für [...] mehr

Der Buxtehuder SV ist Gewinner des DHB-Pokals der Frauen 2015. In der Sporthalle Hamburg bezwangen die Gastgeberinnen des Final Four im Endspiel vor 3 500 Zuschauern den VfL Oldenburg. Buxtehude [...] mehr

Im Spiel um den dritten Platz des DHB-Pokal-Final4 besiegte der Thüringer HC die Spreefüxxe Berlin mit 36:23 (22:8). Beste Werferinnen der Partie war für den Thüringer HC Svenja Huber (10/4), Natalie [...] mehr

Die 3. Liga der Frauen, die zur kommenden Saison 2015/16 von 56 auf 48 Mannschaften reduziert wird, spielt in vier Staffeln à zwölf Mannschaften. Der Bundesrat des Deutschen Handballbundes hat bei [...] mehr

Die Füchse Frauen Berlin konnten sich mit Kreisläuferin Susann Linke auf eine Vertragsverlängerung einigen. Die 27-jährige kam vor der Saison vom FHC Frankfurt/ Oder zu den „SpreefüXXen“. Die [...] mehr

Im Halbfinale des DHB-Pokal Final-Fours mussten die Füchse Berlin Frauen eine Niederlage hinnehmen. Gegen den Favoriten Buxtehuder SV verloren die „SpreefüXXe“ mit 22:34 (12:16)! Nach einer starken [...] mehr

In einem Super-Krimi über 60 Minuten und im anschließenden Siebenmeterwerfen besiegte der VfL Oldenburg den Thüringer HC mit 28:27 (24:24, 7:9) und zog damit ins DHB-Pokal-Finale ein. Zwölf Mal [...] mehr

Der Handball.de Vereinsrabatt


Handball-Shop