Startseite » Frauen » 3. Liga Frauen » 3. Liga West Frauen

Zur Zeit wird gefiltert nach: 3. Liga West Frauen
Filter zurücksetzen

Der Handball-Verband Niedersachsen (HVN) interveniert gegen die Planungen des Deutschen Handballbundes, zur Saison 15/16 aus den bundesweit zwölf Oberligen nur sechs Mannschaften als Aufsteiger in [...] mehr

Guter Start, perfekter Zwischenspurt, entspanntes Finish – beim Debüt in der 3. Liga gelang den „kleinen Elfen“ mit dem 35:28 (19:13)-Heimerfolg gegen den favorisierten HSV Solingen-Gräfrath auf [...] mehr

Das Präsidium des Deutschen Handballbundes hat beschlossen, dass für die 3. Liga der Männer und der Frauen jeweils gemeinsame Staffeltage zur Saison 2014/15 ausgerichtet werden. Diese finden am 12. [...] mehr

Der TSV Haunstetten hat es geschafft: In der Aufstiegs-Relegation zur 2. Bundesliga der Frauen reichte dem TSV Haunstetten nach dem 30:25 (17:13) im Hinspiel ein 25:25 (10:15) beim TuS Lintfort, um [...] mehr

Wenn noch ein Platz in der 3. Liga der Frauen frei wird, ist der VfL Stade die Mannschaft, die diesen einnehmen wird. In der vorsorglich durchgeführten Abstiegsrelegation der Tabellendreizehnten [...] mehr

Auch wenn die Relegation mit dem 30:25 (17:13)-Heimerfolg des TSV Haunstetten über den TuS Lintfort noch nicht entschieden ist, so sind die Voraussetzungen für das Rückspiel recht gut.Die bissige, [...] mehr

Mit dem TV Beyeröhde steht zwar der Meister und Aufsteiger der 3. Liga West fest. Beyeröhde ließ auch am letzten Spieltag beim 37:17 (21:9) beim Absteiger Roude Leiw Bascharage keinen Zweifel [...] mehr

Im Hinblick auf den Aufstieg aus der 3. Liga Frauen in die 2. Bundesliga am Ende der laufenden Saison 2013/2014 ergibt sich folgende Konstellation:Aufsteiger in die 2. Bundesliga sind:SG H2Ku [...] mehr

Einen Spieltag vor Saisonende hat der TV Beyeröhde sein Ziel erreicht und mit dem 37:25 (18:16)-Erfolg über die HSG Gedern-Nidda die Meisterschaft in der 3. Liga West und den Aufstieg festgezurrt. [...] mehr

Noch ist die Meisterschaft in der 3. Liga West nicht entschieden. Der TV Beyeröhde verteidigte seine führende Position durch einen 35:30 (19:16)-Erfolg bei der SG TSG/DJK Mainz-Bretzenheim. Aber auch [...] mehr

Der Handball.de Vereinsrabatt


Karten für Final4 im EHF-Pokal 2015 in Berlin