Startseite » Datencenter » HSG Nordhorn-Lingen

HSG Nordhorn-Lingen

Mannschaftsfoto

Mannschaftsfoto

HSG Nordhorn-Lingen
Mannschaft der HSG Nordhorn-LingenFoto: TOYOTA Handball-Bundesliga

Kader

Kader

Nr. Name Position Geburtsdatum
2 Matthias Struck RA/RR 15.05.1982
3 Stephan Wilmsen RM 03.11.1978
5 Florian Lammering RA 01.04.1989
7 Toon Leenders KM 17.04.1986
9 Pavel Mickal LA 31.01.1984
10 Hannes Hombrink RA 10.11.1991
12 Björn Buhrmester TW 03.11.1984
13 Nils Meyer RL/RM 14.11.1979
14 Bobby Schagen RA 13.01.1990
15 Matthias Poll RL 25.02.1991
16 Stefan Breer TW -
16 Dennis Bartels TW 22.09.1987
18 Alexander Terwolbeck LA/RM 05.08.1991
19 Luca de Boer KM 30.10.1992
22 Rouven Loepke RR 09.04.1986
23 Jens Wiese RL/RM 10.12.1987
- Heiner Bültmann Trainer 18.05.1971

Zugänge

Zugänge

Name Position Geburtsdatum Verein
Jens Wiese RL/RM 10.12.1987 TuS N-Lübbecke
Stefan Breer TW - -

Abgänge

Abgänge

Name Position Geburtsdatum Verein
Torben Koning TW 10.10.1990 -
Einar Ingi Hrafnsson KM 16.09.1984 Mors-Thy Håndbold
Max Wilbers KM 06.09.1990 -
Björn Buhrmester TW 03.11.1984 -
Rouven Loepke RR 09.04.1986 -

Verein

Verein

Die HSG Nordhorn-Lingen ist ein Handballverein, den heutigen Namen trägt er erst seit dem Jahr 2008. Bis dahin trat er als HSG Nordhorn auf. Die Gründung der HSG Nordhorn erfolgte im Juni 1981, als sich die Handballabteilungen der beiden Vereine Eintracht Nordhorn und Sparta Nordhorn zusammenschlossen. Der Name HSG Nordhorn-Lingen gilt nur für die erste Männermannschaft, sowohl das Frauenteam als auch die Jugend- und Seniorenmannschaften spielen weiterhin unter dem Namen HSG Nordhorn. Die Vereinsfarben der HSG Nordhorn-Lingen sind Rot-Weiß.

Nordhorn ist eine Stadt mit 53 000 Einwohnern im niedersächsischen Landkreis Grafschaft Bentheim. Die Kreisstadt grenzt sowohl an das benachbarte Bundesland Niedersachsen als auch an die Niederlande. Lingen ist mit 51 000 Einwohnern die größte Stadt im Landkreis Emsland und liegt etwa zwanzig Kilometer von Nordhorn entfernt.

Der größte Erfolg der HSG Nordhorn-Lingen war der Gewinn des EHF Pokals im Jahr 2008. Der erstmalige Aufstieg in die deutsche Handball-Bundesliga erfolgte in der Saison 1998/1999. Den größten nationalen Erfolg erreichte die damalige HSG Nordhorn in der Saison 2001/2002, als der Verein hinter dem THW Kiel Vizemeister wurde.

Das Jahr 2008 war mit dem Sieg im EHF Pokal das sportlich erfolgreichste Jahr der HSG Nordhorn-Lingen, zugleich begannen in diesem Jahr die wirtschaftlichen Schwierigkeiten des Vereines, welche zur Insolvenz führten. Der Verein konnte die Spielergehälter nicht mehr zahlen, woraufhin viele Spieler mit Einwilligung des Clubs zu einem anderen Handballverein wechselten. Auf diese Weise konnte die Saison erfolgreich beendet werden, gemäß der Bestimmungen des Deutschen Handballbundes war die Stellung des Insolvenzantrages am 16. Februar 2009 jedoch mit dem Zwangsabstieg in die Zweite Handball-Bundesliga verbunden. Die Umbenennung in die HSG Nordhorn-Lingen gehörte zu den Maßnahmen, mit welchen die drohende Insolvenz abgewendet werden sollte. Infolge der Umbenennung war es möglich, Sponsoren aus Lingen und dem Emsland zu gewinnen. Nach dem erfolgreichen Abschluss des Insolvenzverfahrens konnte der Spielbetrieb der HSG Nordhorn-Lingen aufrechterhalten werden, verantwortlich für diesen ist die HSG Nordhorn-Lingen GmbH. Der bekannteste Spieler der HSG Nordhorn-Lingen war Holger Glandorf, dieser wechselte 2009 nach der Stellung des Insolvenzantrages durch seinen bisherigen Verein zunächst zum TBV Lemgo und später nach Flensburg.

Erfolge

Erfolge

Deutscher Vizemeister: 2002
EHF-Cup-Sieger: 2008

Halle

Halle

Die HSG Nordhorn-Lingen trägt ihre Heimspiele im Stadion Euregium in Lingen aus, der zwischenzeitlich angedachte Umzug in die Lingener Emslandarena erfolgte nicht. Die Sporthalle wurde 1999 für die damalige HSG Nordhorn gebaut und fasst 4100 Zuschauer. Die Halle wird auch für Sportfeste und kulturelle Veranstaltungen genutzt. Der Name Euregium bezieht sich auf die deusch-niederländische Euregio (Europäische Region). 

Euregium NordhornWilhelm-Raabe-Straße 51 48527 Nordhorn

News

Handball Tippspiel
Handball-Vereins-App