Startseite » Frauen » 1. Bundesliga Frauen » Thüringer HC lässt Punkt in Göppingen liegen

Thüringer HC lässt Punkt in Göppingen liegen

Thüringer HC lässt Punkt in Göppingen liegenZoom
Thüringer HC lässt Punkt in Göppingen liegenFoto: Eibner-Pressefoto
06.01.2013 - 20:40 Uhr

In der Göppinger EWS-Arena trennten sich Frischauf Göppingen und der Thüringer HC mit einem 23:23(12:14) Unentschieden. Beide Teams agierten die komplette Spielzeit auf Augenhöhe - die Abwehrreihen gingen konzentriert und robust zu Werke und beide Mannschaften kassierten in der ersten Hälfte bereits 14 Strafminuten. 

In der 57. Minute erzielte Nadja Nadgornaja den Ausgleichstreffer für die Gäste - danach gelang keinem Team mehr die Führung. Die meisten Treffer der Partie erzielten für die Gastgeberinnen Nicole Dinkel (9/3) und Alena Vojtiskova (7), für die Thüringerinnen Ana Gros (5) und Nadja Nadgornaja (5). 

 Statistik: 

 Frisch Auf Göppingen: Julia Hegemann, Jasmina Jankovic, Anja Brugger, Beate Scheffknecht, Angela Dolder (2), Birute Stellbrink (2/1), Maike Daniels (1), Karin Weigelt, Jenny Karolius (1), Nicole Dinkel (9/3), Anika Leppert (1), Alena Vojtiskova (7)

Thüringer HC: Dinah Eckerle, Maike März, Katarina Tomasevic; Nadja Nadgornaja (5), Sonja Frey (4), Ana Gros (5), Shenia Minevskaja (1/1), Danick Snelder (3/3), Petra Popluharova, Mie Augustesen, Katrin Engel, Anja Althaus, Lydia Jakubisova (2), Kerstin Wohlbold (3)

Strafwürfe: 5/4 - 6/4
Zeitstrafen: 8 - 8
Disqualifikationen: Kerstin Wohlbold (51.), Vojtiskova, Alena (60.) jeweils nach dritter Zeitstrafe
Schiedsrichter: Fabian Baumgart/Sascha Wild (Neuried/Offenburg). 

Quelle: Thüringer HC
Autor: Handball.de
Diesen Beitrag im Forum diskutieren



Der Handball.de Vereinsrabatt

Zurück

Handball Tippspiel
Handball-Vereins-App