Startseite » Männer » 1. Bundesliga Männer » International Männer » Igor Vori wechselt im Sommer zu Paris Saint-Germain

Igor Vori wechselt im Sommer zu Paris Saint-Germain

Igor Vori wechselt im Sommer zu Paris Saint-GermainZoom
Igor Vori wechselt im Sommer zu Paris Saint-GermainFoto: Eibner-Pressefoto
04.01.2013 - 18:21 Uhr

Igor Vori, 32-jähriger Kreisläufer des HSV Handball, wechselt zur neuen Saison zum französischen Erstligisten Paris Saint-Germain. Der Kroate, der seit dreieinhalb Jahren das Trikot des HSV Handball trägt, geht somit ein Jahr vor Vertragsende nach Frankreich und unterschreibt bei den Parisern einen Vertrag über zwei Jahre bis 2015. „Wir haben zusammen mit Igor in der Vergangenheit viel erreicht. Wir wünschen ihm für seine nächste Karrierestation alles Gute und auch weiterhin viel Erfolg“, so HSV-Geschäftsführer Christoph Wendt zum Wechsel des Kroaten. 

 Im Trikot des HSV Handball gewann der 2,03m große kroatische Nationalspieler zweimal den Supercup (2009 und 2010), einmal den DHB-Pokal (2010) und die deutsche Meisterschaft im Jahr 2011. In seiner bisherigen Zeit in Hamburg erzielte Vori in 189 Spielen insgesamt 598 Tore für den HSV Handball. 

 Die Kreisläuferposition des HSV Handball wird in der kommenden Saison vom 22-jährigen schwedischen Nationalspieler Andreas Nilsson und vom dänischen Europameister Henrik Toft Hansen (26), der im Sommer in die Hansestadt wechseln wird, bekleidet. 

  •  
  • 0 Kommentar(e)

  •  

Du hast keine Berechtigung einen Kommentar zu hinterlassen. Melde Dich hier an.

Zurück

Handball-Vereins-App