Startseite » Männer » 2. Bundesliga Männer » Hüttenberg startet ins Winter-Trainingslager

Hüttenberg startet ins Winter-Trainingslager

07.01.2013 - 19:58 Uhr

Die Bundesligamannschaft des TV 05/07 Hüttenberg ist wieder ins Mannschaftstraining gestartet. Trainer Heiko Karrer versammelte seine Mannschaft nach knapp zweiwöchiger Pause im Sportzentrum Hüttenberg, um die Weichen für die die Rückrunde in der 2. Handball-Bundesliga zu stellen.

Zu Beginn der fünfwöchigen Vorbereitungsphase wird Kraft- und Ausdauertraining im Vordergrund stehen, um für die restliche Saison, die bis 8. Juni 2013 andauernd gerüstet zu sein. So geht es nach dem lockeren Aufgalopp heute, schon gleich am morgigen Dienstag ins Trainingslager nach Bad Tölz. Hier soll die Mannschaft neu zusammengeschweißt und die Grundlage für die kommenden Spiele geschaffen werden. Neben täglichem Krafttraining steht auch eine Ausdauersportart als Bewegungsvariante für die Handballer bereit. So wird es jeden morgen eine Einheit Skilanglauf geben. „Wir wollen durch das Wintertrainingslager neue Impulse setzen und mit dem Ausflug in eine andere Sportart für Abwechslung sorgen. Ich denke wir werden neben dem Training auch viel Spaß miteinander haben und uns damit auf den Rest der Saison einstimmen“, so der Coach der Hüttenberger Handballer, Heiko Karrer. Doch nicht nur Sport steht auf dem Programm. Neben dem Besuch eines Eishockeyspiels und eines gemeinsamen Hüttenabends, geht es auch ins Kletterzentrum von Bad Tölz.

Um die heimischen Fans am Trainingslager teilhaben zu lassen wird während der Woche täglich mit Bildern und Eindrücken auf der Facebook-Seite des TVH berichtet. Dazu bietet der Verein aus Mittelhessen auch noch ein Gewinnspiel an. Unter allen Fans des TVH, die auf der Facebook-Seite den „Gefällt mir“-Button angeklickt haben werden für das erste Heimspiel im neuen Jahr 3 x 2 Eintrittkarten verlost. Es lohnt sich also die Hüttenberger Jungs auch bei Facebook zu unterstützen.

Bevor am 9. Februar die Mannschaft um Kapitän Florian Laudt den Aufsteiger SV Henstedt-Ulzburg empfängt (Karten gibt es in der Geschäftsstelle), wird das Team noch gegen die beiden Bundesligaklubs TV Großwallstadt und HSG Wetzlar jeweils im Rahmen eines Benefizspiels ihre Form testen. Gegen die Mainfranken wird am Sonntag, 27. Januar 2013 um 15 Uhr in der Welzbachhalle in Großostheim gespielt.

Die heimischen Fans können dann die Bundesligacracks am 31. Januar 2013 ab 19.30 Uhr in der Sporthalle der Westerwaldschule in Driedorf begutachten. Gegen die HSG Wetzlar wird dort das Benefizspiel für die erkrankte Chiara ausgetragen. Karten hierfür gibt es unter anderem noch in den Geschäftsstellen der beiden heimischen Bundesligavereine.

Quelle: TV 05/07 Hüttenberg
Autor: Handball.de
Diesen Beitrag im Forum diskutieren



Der Handball.de Vereinsrabatt

Zurück

Handball Tippspiel
Handball-Vereins-App