Startseite » Männer » 3. Liga Männer » 3. Liga West Männer » HSG Varel-Friesland startet intensive Vorbereitung auf die Rückrunde

HSG Varel-Friesland startet intensive Vorbereitung auf die Rückrunde

07.01.2013 - 13:39 Uhr

Für die Spieler HSG Varel-Friesland war die Weihnachtspause eine willkommene Abwechslung, auch wenn „trainingsfrei“ nur bedeutete, dass nicht gemeinsam trainiert wurde. Jeder Akteur hatte sein individuelles Programm für die Zeit bis zum Jahreswechsel zu absolvieren; seit dem 2. Januar wird jetzt wieder gemeinsam gearbeitet.

Die erste Trainingswoche des Jahres 2013 wurde besonders intensiv ohne Ball gearbeitet, was den Vorteil hatte, dass das Fehlen einiger Spieler nicht so ins Gewicht fiel. Lukas Kalafut und Marek Mikeci sind in der vergangenen Woche für die slowakische Nationalmannschaft bei einem Turnier in Tschechien angetreten und Petar Bubalo ist aus dem Urlaub in der Heimat gar nicht erst nach Varel zurückgekehrt, da er ab dem 9. Januar an einem Nationalmannschaftslehrgang der U21 Bosnien-Herzegowinas teilnehmen wird. Zudem konnte die dezimierte Truppe nicht in eigener Halle trainieren, so dass ein gewisses Improvisationsvermögen gefragt war. Doch unter dem Strich lief es gut, und auch dass Trainingsspiel am vergangenen Samstag gegen den TV Cloppenburg konnte erfolgreich gestaltet werden. Diese Partie nutzte HSG-Trainer Andrzej Staszewski unter anderem auch, um das schnelle Umschalten von Abwehr auf Angriff zu üben, was zur Zufriedenheit des Trainers auch ganz gut klappte.

Mit Beginn dieser Woche stoßen dann nach Abschluss der Länderspielreise auch wieder Kalafut und Mikeci zum Kader. Ihre slowakische Mannschaft wurde in dem Vier-Länder-Turnier am Ende hinter Polen und Ungarn Dritter, doch für unsere Spieler war allein schon die Nominierung in den Nationalmannschaftskader ein Erfolg. Dass sie sich dann auch noch in die Torschützliste eintragen konnten, war das „Tüpfelchen auf dem i“. Die Verantwortlichen der HSG hoffen, dass Kalafut und Mikeci sich auch in Zukunft für ihre Nationalmannschaft empfehlen können, sich jetzt aber schnell in die Mannschaft der HSG Varel-Friesland zurückfinden und dass sich ihr persönlicher Erfolg positiv auf das gesamte Team auswirkt.

Quelle: HSG Varel-Friesland
Autor: Handball.de
Diesen Beitrag im Forum diskutieren



Der Handball.de Vereinsrabatt

Zurück

Handball Tippspiel
Handball-Vereins-App