Startseite » Männer » 2. Bundesliga Männer » Bergischer HC beginnt mit Vorbereitung auf Rückrunde

Bergischer HC beginnt mit Vorbereitung auf Rückrunde

07.01.2013 - 13:38 Uhr

Nach knapp zwei Wochen wohlverdienter Verschnaufpause beginnt für die Bergischen Löwen am heutigen Montag anhand individueller Trainingspläne die Vorbereitung auf den Rückrundenauftakt, bevor Cheftrainer Sebastian Hinze am 14. Januar offiziell zum Aufgalopp auf die Platte bittet.

Dann beginnt die heiße Trainingsphase, in der der BHC-Coach für vierzehn Tage je zwei Trainingseinheiten pro Tag angesetzt hat, um dann mit Blick auf den Auftakt am 10. Februar (Anwurf 17 Uhr) bei der HSG Nordhorn noch einmal etwas Fahrt herauszunehmen und an den Feinheiten zu arbeiten.

Nach derzeitigem Planungsstand treten die Bergischen Löwen zu zwei Testspielen an. Den Auftakt bildet die Partie am 23. Januar um 19:30 Uhr bei der HSG Wetzlar, die mit einem dreitägigen Kurztrainingslager verbunden ist. Am 2. oder 3. März kommt es zum Vergleich mit TUSEM Essen - die genaue Terminierung, sowie Anwurfzeit und -ort werden rechtzeitig mitgeteilt.

Eine Trainingseinheit der besonderen Art steht am 20. Januar an, wenn der BHC beim alljährlichen Sponsorenschwimmen des TSV Solingen-Aufderhöhe im Klingenbad für den guten Zweck seine Bahnen zieht.

Quelle: Bergischer HC
Autor: Handball.de
Diesen Beitrag im Forum diskutieren



Der Handball.de Vereinsrabatt

Zurück

Handball Tippspiel
Handball-Vereins-App